Preise


Die Therapiekosten sind dem zeitlichen Rahmen der Einheiten angepasst und können zum Teil, bei Überweisung durch Hausärztin/Hausarzt oder Fachärztin/Facharzt , rückerstattet werden.

Der Erstbefund umfasst 60 Minuten und ist mit 75€ selbst zu tragen. Danach wird ein Bewilligungsformular ausgefüllt und von mir an die jeweilige Krankenkasse zur Genehmigung übermittelt. Nach Bewilligung, startet die Therapieserie mit den angesuchten Einheiten, welche nun teilrückerstattet werden können:  

30 Minuten - 45€
45 Minuten - 55€
60 Minuten  -75€

Hausbesuchszuschlag im Bezirk Voitsberg - 15€ pro Einheit

Hausbesuchszuschlag außerhalb des Bezirks Voitsberg- zwischen 15€ und 20€ pro Einheit

Therapiebericht pro Seite - 10€

 Verrechnung


Die Verrechnung erfolgt entweder nach jeder Therapieeinheit, oder nach Ende einer Therapieserie.

Die Kosten übernimmt die Patientin/der Patient zuvor selbst und kann diese nach Bezahlung der Therapieserie bei der jeweiligen Krankenkasse einreichen. Eine Vorraussetzung für eine Teilkostenrückerstattung ist ein Verordnungsschein für Ergotherapie , welcher von einer Hausärztin/einem Hausarzt oder einer Fachärztin/einem Facharzt ausgestellt werden kann.


Der Betrag der Teilkostenrückerstattung beträgt zwischen 35% und 85% und ist je nach Krankenkasse unterschiedlich. 
Mögliche rückerstattende Krankenkassen sind: STGKK, BKK, SVA, SVB, BVA, KFA, VAEB.